TIMOTHY SHARP - BARITON

DER SÄNGER...

Der in Augsburg geborene Bariton mit deutsch-amerikanischen Wurzeln gilt in Fachkreisen als „eine Entdeckung in der subtilen Kunst des Liedgesangs“ (FAZ). Er studierte Gesang an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in der Klasse seiner Mutter, Prof. Norma Sharp, und bildete sich in Meisterkursen vor allem bei Hans Hotter und Dietrich Fischer-Dieskau im Liedgesang fort.

Nach einigen frühen Erfolgen bei nationalen und internationalen Gesangswettbewerben begann er seine Karriere als Opernsänger, die ihn an zahlreiche Bühnen im In- und Ausland führte. Einige Stationen waren hier die Bayerische Staatsoper München, die Staatsoper Unter den Linden Berlin, die Komische Oper Berlin, die Oper Köln…

GESANGSPÄDAGOGIK...

Das Weitergeben seines Wissens an die nächste sängerische Generation ist Timothy Sharp seit langem eine Herzensangelegenheit. 

2016 wurde er auf eine Professur für Gesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Künste, Mannheim berufen.

Während der Corona-Pandemie begann er einen YouTube-Kanal über Gesangstechnik und Karriere für junge Gesangsprofis…

KOMPOSITIONEN...

Timothy Sharps musikalische Wurzeln lagen zu Beginn im Jazz, Pop und Rock und so ist es für ihn selbstverständlich und lebensnotwendig, neben der nachschöpfenden Interpretation fremder Werke, selbst musikalisch schöpferisch zu sein. Aus einer Liebhaberei entstanden nach und nach vor allem Vokalwerke in unterschiedlichen Besetzungen und auch seine „Monsterlieder“, die 2018 vom Traditionsverlag Breitkopf & Härtel veröffentlicht wurden.

PRESSE

NEWS

Seit dem 20.8.21 ist mein Album "Nacht und Träume" auf allen Streaming services verfügbar

Klick auf den Link um es gratis zu hören

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung zu liefern.